Ökologische Wildkrautbeseitigung

wildkraut
Unser Straßensanierer-Team hat die effektivste und energiesparendste Methode für die nicht-chemische Wildkrautbekämpfung. Denn wir beseitigen alle Arten von Wildkraut, Algen als auch Moos und töten Wildkraut mit Heißwasser ab. SST hat mit seinem Equipment ein sehr interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis, arbeitet umweltfreundlich und nachhaltig. Das Verfahren eignet sich für alle befestigten Flächen und Wege im öffentlichen Raum oder bei privaten Anwesen.

 

Wie das geht? Ganz einfach, umweltfreundlich und sicher:

wildkrautMit verschiedenen Hand- und Flächenlanzen wird ein 150 Grad heißes Wasserdampfgemisch zur Bedampfung des Wildkrauts zugeführt. Dadurch entsteht in der Pflanze ein Eiweißschock, wodurch die Zellwand der betreffenden Pflanze zerstört wird. Dies führt dazu, dass das mit Dampf behandelte Wildkraut kein Wasser mehr aufnehmen kann und in der Folge in ein bis drei Tagen vertrocknet.

Das System erlaubt eine Anwendung bei jeder Witterung. Dank seiner hohen Leistungskraft und Wirksamkeit stellt auch eine großflächige Wildkrautbekämpfung bis hin zum kommunalen Bereich keinerlei Schwierigkeit dar.
Das Heißdampfsystem von SST wirkt auf allen Untergründen, Randsteinkanten und Straßenrändern, ohne diese zu beschädigen. Gleichzeitig werden somit sämtliche Gräser, Spitzgräser, Neophyten und Unkräuter wie Löwenzahn, Ampfer und dergleichen auch auf lange Sicht unschädlich gemacht, ohne die Umwelt zu schädigen.

HABEN SIE FRAGEN? RUFEN SIE UNS EINFACH AN:
+49 (0) 9771 68877-227